Frag einen Recruiter

Unsere Recruiting-Experten beantworten Ihre Fragen. Kostenlos.

Wir wurden zum Beispiel folgendes gefragt:

„Wie baut man eine Stellenanzeige optimal auf?“
„Wie erkenne ich, ob ein Bewerber lügt?“
„Sind Lücken im Lebenslauf immer ein schlechtes Zeichen?“

Stellen auch Sie Ihre dringlichste Frage!

Und so geht’s:

Und so geht’s:

Freien Termin auswählen
Freien Termin auswählen

Klicken Sie auf „Termin auswählen“. Es öffnet sich eine neue Seite. Dort können Sie einen freien Termin aussuchen und uns Ihre Frage zusenden.

Klicken Sie auf „Termin auswählen“. Es öffnet sich eine neue Seite. Dort können Sie einen freien Termin aussuchen und uns Ihre Frage zusenden.

Bestätigung erhalten
Bestätigung erhalten

Sie erhalten eine Bestätigungsmail. Diese beinhaltet Ihre Frage und einen Konferenzlink für die persönliche Beantwortung Ihrer Frage. Unser Recruiting-Spezialist bereitet sich auf Ihre Frage vor und tritt zum vereinbarten Termin mit Ihnen in Kontakt.

Sie erhalten eine Bestätigungsmail. Diese beinhaltet Ihre Frage und einen Konferenzlink für die persönliche Beantwortung Ihrer Frage. Unser Recruiting-Spezialist bereitet sich auf Ihre Frage vor und tritt zum vereinbarten Termin mit Ihnen in Kontakt.

Ihre Frage wird beantwortet: Ein Recruiting-Spezialist beantwortet Ihre Frage in einem persönlichen Gespräch
Ihre Frage wird beantwortet: Ein Recruiting-Spezialist beantwortet Ihre Frage in einem persönlichen Gespräch

Unser Recruiting-Spezialist bereitet sich auf Ihre Frage vor und tritt zum vereinbarten Termin mit Ihnen in Kontakt, um sie in einem persönlichen Gespräch zu beantworten.

Unser Recruiting-Spezialist bereitet sich auf Ihre Frage vor und tritt zum vereinbarten Termin mit Ihnen in Kontakt, um sie in einem persönlichen Gespräch zu beantworten.

Fragen und Antworten

Wie kann man erste Employer Branding Maßnahmen umsetzen?

Pflegen Sie die öffentlichen Profile Ihres Unternehmens (XING, LinkedIn, Facebook, Kununu, Glassdoor, Instagram, …). Präsentieren Sie sich als Unternehmen und Arbeitgeber. Passende Inhalte können zum Beispiel Geschichten aus dem Arbeitsalltag im Unternehmen sein. Wie sieht ein typischer Tag eines Mitarbeiters aus? Aber auch Impressionen von Firmenfeiern, Coachings oder kleineren gemeinsamen Unternehmungen können von Interesse sein. Binden Sie dazu auch die Mitarbeiter ein. Sie können das Unternehmen bewerten und Inhalte beisteuern.

Wie stellt man richtige Fragen in Interviews?

Führen Sie halbstrukturierte Interviews und bereiten Sie sich auf jedes Interview gut vor. Schauen Sie sich den Lebenslauf vor dem Gespräch an und überlegen Sie sich zielgerichtete Fragen. Versuchen Sie mehr über den Menschen und seine Verhaltensmuster herauszufinden. Stellen Sie z.B. sog. Behavioral-based Fragen (z.B. wie hat man in bestimmten Situationen reagiert).

Was soll man bei Kandidaten-Evaluationen beachten und wie entscheidet man sich für den richtigen Kandidaten?

Vergleichen Sie nicht die Kandidaten sondern prüfen Sie individuell, wie gut der jeweilige Kandidat auf die zu besetzende Position passt (match Anforderungsprofil).
Nutzen Sie das SWOT-Verfahren um zu erfahren, welche Stärken und Schwächen der Kandidat hat und welche Chancen bzw. Risiken bringt eine Einstellung.
Fachlich vs. Persönlich: Potenziale erkennen. Fachliches kann man dem Kandidaten beibringen, aber passt die Person zum Team und zur Unternehmenskultur?
Achren Sie unbedingt auch auf den Cultural Fit (Kandidatenmotivation, Umstände, gibt es gemeinsame Vorstellungen).